Anzeigen Zeitschriften

Wir vereinen mit unserer Verlags-Management-Software bds publish einfachste Benutzerführung mit qualitativ hochwertigen just-in-time-Informationen für Ihre interne und externe Kommunikation im Abrechnungswesen Anzeigen-Verwaltung Zeitschriften. Der Unterschied zwischen Anzeigen für Zeitschriften gegenüber Zeitungen liegt in der Art der Anzeigen, Kleinanzeigen oder Formatanzeigen, sowie in der Erscheinungsweise der jeweiligen Objekte. Die Anzeigenverwaltung für Zeitschriften bds publish ist speziell kreiert für die rationelle Erfassung, Verwaltung und Fakturierung von Anzeigenaufträgen.

Das Basispaket
Anzeigen Zeitschriftenverlag
besteht aus den Bereichen:


Die einzelnen Bereiche sind optimal aufeinander abgestimmt und fügen sich lückenlos ineinander. Optional zum Basipaket können Zusatzmodule,je nach indivuellem Bedarf, integriert werden.

Stammdaten

Im erweiterten Stammdatenbereich werden die anzeigenspezifischen Daten Ihres Verlags gepflegt und verwaltet:

Kundenstamm

Der zentrale Adressstamm wird um den anzeigenspezifischen Bereich für Zeitschriften erweitert. Hier können Sie Ansprechpartner mit Titel, Anredeschlüssel und Funktion hinterlegen oder eine Zuordnung von Produktgruppen zur Verkaufsunterstützung treffen und verwalten. Weitere Features der Stammdatenverwaltung Anzeigen Zeitschriften:

Objekt-Stamm


Objekt-Preisstamm

Pro Objektnummer können Sie die gültigen Preislisten nach Formaten und intern auch nach Farbkennziffer (sw,1ZF, 2ZF, 4c, Beilagen, Beihefter) hinterlegen. Außerdem werden Steuerungsmerkmale für Abschlüsse, Rabattierung und Provisionierung hinterlegt.

Abschluss-Stamm

Die Abschlüsse des Kunden werden hinterlegt. Der jeweilige Abschluss-Stand des Kunden wird automatisch vom Programm aktualisiert und angezeigt. Dieser Stand kann auf Wunsch auch auf der Kundenrechnung ausgedruckt werden.

Firmen-/Textestamm

Der Textestamm im Grundmodul wird um die anzeigenspezifischen Texte erweitert.

Anzeigenverwaltung

In der Anzeigenverwaltung werden die Aufträge nach Kunden-/Objekt-/Heftnummer zentral verwaltet.

Anzeigenerfassung/
Verwaltung

Hier können Sie sich, die im Stammdatenbereich erfaßten Kundendaten und Objektdaten angezeigen lassen. Es besteht hier für den jeweiligen Auftrag die Möglichkeit, diese Daten zu Überschreiben bzw. manuell upzudaten.
Diese Features stehen zur Verfügung:

Fakturierung

Die Fakturierung erfolgt in der Regel nach Erscheinen (Ausnahmen sind z.B. Vorausrechnungen etc.). Die Objekt und Heftnummer werden vorgegeben.

Drucken Rechnungen/Gutschriften

Drucken Auftragsbestätigungen

Drucken Rechnungsausgangsjournal

Es wird für alle erstellten Rechnungen/ Gutschriften etc. nach Rechnungsnummern aufsteigend, ein detailliertes Rechnungsausgangsjournal erstellt. Das Rechnungsausgangsjournal dient als Nachweis der lückenlosen Nummernvergabe gegenüber dem Finanzamt.

Drucken Belegversandetiketten/
Gratisabo

Für die erteilten und erfassten Anzeigenaufträge können die Etiketten für den Belegversand nach Objekt- und Heftnummer, je nach Bedarf ausgedruckt werden. Zusätzlich haben Sie hier die Möglichkeit die Gratismengen für die Auslieferung pro Kunde und Objekt wahlweise mit auszugeben.

Erstellen Statistiken/Provisionen

Die Daten werden aus den Bereichen Stammdaten, Auftragserfassung und Fakturierung von bds publish im Modul Statistiken/Auswertungen hinterlegt und können jederzeit abgerufen werden. Weitere Features stehen Ihnen zur Verfügung:

Zusätzlich zu diesen Standardstatistiken können Sie sich individuelle Statistiken aus den im System vorgehaltenen Daten (aus Stammsatz, Auftragserfassung und Fakturierung) mit dem Zusatzmodul PSQL erstellen lassen.

Drucken Objektbelegungsliste

Drucken
Kunden-Auftragsbestandsliste

Mit der Funktion Selektion von-bis Kundennummer können Sie sich alle gespeicherten Anzeigenaufträge (bereits abgerechnete oder nicht abgerechnete Aufträge) ausdrucken lassen.

Drucken
Kunden-Objekt-Umsatzstatistikliste

Ausdruck pro Kundennummer über die getätigten Objekt-Umsatzwerte innerhalb eines Zeitraums (hervorragend geeignet für Bonusabrechnung etc.).

Drucken
Vertreterprovisionsabrechnung

Zu einem festgelgten Zeitpunkt, können Sie alle erstellten Provisionsumsätze aus der Fakturierung ausgedrucken lassen und auswerten. Die Sortierung erfolgt nach Vertreternummer, Kundennummer und Rechnungsnummer. Zusätzlich werden Rechnungsdatum, Satzart, Kundenname, Rechnungsnetto, Provisionssatz und Provisionsbetrag ausgedruckt.

Vertreterauswertungen
und -statistiken

Hier können dem Vertreter, zusätzlich zur Vertreterprovisionsabrechnung, verkaufsunterstützende Unterlagen zur Verfügung gestellt werden.
Weitere Features:

Anzeigen
Kunden-Einzelnachweissätze

Sie können sich hier zusätzlich am Bildschirm alle abgerechneten Einzelsätze pro Kundennummer anzeigen lassen.

Drucken
Kunden-Einzelnachweissätze

Bei Ablauf des Abschlusses können alle Anzeigenpositionen nach Kundennummer ausgedruckt werden.

Automatische
Abschluss-Verlängerung

Für einen neune Abschlusszeitraum werden die alten Abschlussverträge automatisch dupliziert.

Drucken
Kunden-Abschlussnachberechnung

Alle abgespeicherten Kundenabschlüsse werden zu einem definierten Zeitpunkt automatisch vom System auf Erfüllung oder Überfüllung geprüft und ggf. für den Abschluss Nachbelastungen